Ordentliche Pensionierung

Mit dem 65. Altersjahr werden sowohl Frauen als auch Männer ordentlich pensioniert und erhalten eine monatliche Altersrente.
Eine exakte Angabe über die Höhe der Alterspension ist im Voraus nicht möglich. Sie berechnet sich nach dem vorhandenen Altersguthaben im Pensionsplan und im VP-Konto im Moment der Pensionierung und dem entsprechenden geburtsjahrabhängigen Umwandlungssatz.
 
Sie finden die jeweiligen Angaben auf dem Versicherungsausweis.
 
Versicherte haben die Möglichkeit das vorhandene Altersguthaben im Pensionsplan und VP-Konto oder einen Teil davon in Form von Kapital anstatt in Form einer Pension zu beziehen.
 
Aus dem Kapitalplan wird mit der ordentlichen Pensionierung automatisch das Sparkapital bzw. der allenfalls höhere Wert der Fondsanteile fällig.
 
Bitte beachten Sie, dass Sie uns spätestens 2 Monate vor Ihrer Pensionierung über Ihre Wahl betreffend der Hinterlassenenleistung informieren müssen.