Befristeter Arbeitsvertrag

Bei einem befristeten Arbeitsverhältnis von mindestens 3 Monaten versichert die Pensionskasse die betroffene Person im Pensionsplan zu den gleichen Bedingungen wie Personen mit einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Mehrere aufeinanderfolgende befristete Arbeitsverhältnisse von insgesamt mehr als 3 Monaten, werden ab dem 4. Monat versichert, sofern kein Unterbruch die Dauer von 3 Monaten übersteigt.

Bei einem befristeten Arbeitsverhältnis von unter 3 Monaten wird der Mitarbeiter nicht in der Pensionskasse aufgenommen.