Nachhaltiges Anlegen

Stabile und nachhaltig agierende Unternehmen verbessern für Investoren die Aussichten auf langfristige Renditen. Entsprechend bietet das Integrieren von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) in den gesamten Anlageprozess gute Chancen für langfristige Investoren, höhere risikoadjustierte Renditen auf ihrem Portfolio zu erzielen. Deshalb ist nachhaltiges Investieren ein wesentlicher Bestandteil der Anlagestrategie der Pensionskasse Swiss Re. Die ESG-Strategie besteht aus den vier Bereichen Integration, Impakt, Ausschlüsse und Mitgliedschaften sowie einer übergreifenden Klimastrategie.

Unsere strategischen Bausteine

Integration

Impakt

Ausschlüsse

Mitgliedschaften

Klima